Mehr zu Sonnenbrillen

Sommer, Sonne, Strand. Wer liebt es nicht sich sonnen zu lassen. Doch die Haut wird während des Sonnenbads geschützt und auch die Augen benötigen Sonnenbrillen um nicht der UV-Strahlung ausgesetzt zu sein. Sonnenbrillen schützten die Augenlinse und die Netzhaut vor Linsentrübung, die sich über die Jahre entwickeln kann. Am Strand stößt man immer wieder auf Verkäufer von Sonnenbrillen, doch Achtung! Viele dieser sehr günstigen Modelle sind gefährlich. Denn die supergünstigen Sonnenbrillen bieten oft keinen ausreichenden UV-Schutz. Eine dunkle Tönung der Gläser der Sonnenbrillen ist nicht gleichbedeutend mit dem UV-Schutz. Solche Sonnenbrillen vergrößern teilweise die Gefahr, indem die Augen sich durch die Tönung geschützt fühlen, sich die Pupille öffnet und so größere Mengen der Strahlung ins Auge gelangen. Deshalb sollten Sie beim Kauf von Sonnenbrillen immer auf das CE-Zeichen achten, das bezeugt, dass die europäischen Sicherheitsanforderungen eingehalten wurden.