Früher uncool, heute modern - Die Nerdbrille

Früher ein Zeichen für Streber und Außenseiter, heute Accessoire und Modetrend mit Retrocharme. Die Nerd Brille. So wird eine Brille von überdimensionaler Größe bezeichnet. Ein Nerd ist typischerweise ein Langweiler, der eine riesige Hornbrille trägt.  Zuerst war der Begriff Nerd Brille spöttisch gemeint, etablierte sich allerdings kurze Zeit später als fester Ausdruck im Handel und gelang zu großer Aufmerksamkeit. 2008/2009 war die Nerd Brille ein Modetrend und wurde auch mit Klarglas ohne Verstärkung getragen. Viele Prominente machten Sie zu ihrem Markenzeichen, so dass sie ohne die Nerd Brille vielleicht gar nicht erkannt werden würden. Zu den berühmtesten Trägern der Nerd Brille gehört Woddy Allen, aber auch Justin Timberlake oder Johnny Depp tragen eine. Eine Nerd Brill gibt es in runder oder eckiger Form, in schwarz, weiß oder anderen Farben und vielen anderen Varianten. Der Klassiker hat allerdings ein schwarzes Kunststoffgestell.